Regieassistenz in München

Die Inszenierung für die Kempf Theatergastspiele hat am 24. September in Fulda Premiere, und tourt dann bis zum 10. November durch den ganzen deutschsprachigen Raum.
Auf der Bühne steht u.a. Rufus Beck, vielen bekannt aus dem Kinofilm "der bewegte Mann" mit Til Schweiger oder "die Wilden Kerle", Wolfgang Grindemann, Manuel Klein, Christina Mudra, Ralf Weikinger ....

Weitere Informationen zum Kempftheater und der Inszenierung von Christoph Brück finden Sie unter www.kempf-theater.de

>>Theaterkritik zur PREMIERE <<

 

 

"Der Kreis - Theater im Vinschgau´"  plant eine Fahrt zu einer Aufführung.

Mehr Informationen gibt's unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Rufus BEck
In der Hauptrolle Rufus Beck
Rufus Beck (* 23. Juli 1957 in Heidelberg) ist ein deutscher Theater- und Filmschauspieler sowie Hörbuch- und Synchronsprecher. Er ist als Vorleser der Harry-Potter- und Burg Schreckenstein-Bücher bekannt. Er verleiht jeder der vielen Rowling-Figuren eine eigene Stimme und verwendet dafür verschiedene, teils erfundene Dialekte oder Akzente. Berühmt wurde er in der Rolle als "Waltraud" in dem Film Der bewegte Mann mit Til Schweiger und als "Willi" in die wilden Kerle.

 

 

Back to Top