Wie im Himmel - Ein voller Erfolg


WAS FÜR EIN ERFOLG!


Mit unserer neuen Inszenierung haben wir alle Erwartungen übertroffen. Besonders unsere eigenen. Die 3 monatige Vorbereitung trug Früchte. Ausverkauftes Haus und ein Publikum das uns stehend, einen nicht mehr enden wollenden Applaus schenkte. Christoph Brück's Arbeit war hervorragend und das Ensemble bestens eingespielt. Die Chöre aus Schlanders und Latsch füllten den Raum mit wunderbaren Klängen und Karl Heinz Vater begleitete seine Schützlinge gekonnt mit dem Klavier. Das bewährte Team hinter den Kulissen arbeitete wie immer gewissenhaft und mit viel Leidenschaft. So endete die Inszenierung "Wie im Himmel" für alle Beteiligten mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Lachend, weil alle die beteiligt waren wieder viel aus ihrer Arbeit mitnehmen können. Weinend, weil ein tolles Abenteuer zu Ende gegangen ist. 

Was bleibt ist die Erkenntnis das auch Amateurtheater mit viel Einsatz großes erreichen kann und das Theater Spaß macht. Nicht nur den Schauspielern. 
Für den Vorstand beginnt bereits die Vorbereitung für die neue Saison, denn NACH dem Theater ist bekanntlich VOR dem Theater.

2019 heißt es dann erneut: Vorhang auf, der Kreis spielt Theater!

 

 

Back to Top