Neue Inszenierung für die Saison 2017

Bei der diesjährigen Vollversammlung des Kreis - Theaters im Gasthof Sonne in Laas, wurde den Mitgliedern und Freunden des Theaters das Programm für die kommende Saison vorgestellt. 
Höhepunkt dabei die Bekanntgabe des neuen Stückes, das für die Aufführungen im Mai 2017 ausgewählt wurde.

Die Wahl fiel auf das Stück "Wie im Himmel" des Autors Kay Pollak. 

 


Unter der Regie von Christoph Brück wird das Ensemble in einem 2 wöchigen Probenblock im Herbst 2016 sowie den Abschlussproben von März bis Mai das Stück vorbereiten.

 


Kurze Inhaltsangabe zum Stück: 

Von seiner Karriere ausgelaugt, zieht sich der gefeierte Dirigent Daniel nach einem Zusammenbruch in die Abgeschiedenheit seines kleinen Heimatdorfes zurück. Die Dorfbewohner lassen ihn die Einsamkeit nicht lange genießen: Zunächst widerstrebend, dann mit zunehmendem Engagement übernimmt er die Leitung des Kirchenchors. Während die Chormitglieder vom neuen Schwung des prominenten Musikers begeistert sind, schlägt Daniel im Dorf auch scharfe Skepsis entgegen. Nicht nur seine unkonventionellen Methoden erregen Misstrauen, auch der Enthusiasmus und das neu erwachte Selbstbewusstsein seiner Sänger passen nicht jedem.

Der Fernsehfilm Wie im Himmel war 2005 als „Bester nicht-englischsprachiger Film“ für den Oscar nominiert. Die entsprechende Adaption für das Theater stammt ebenfalls von Kay Pollak.

 

 

Back to Top